NOCH genießen die Hühner den Vorgarten

WP_20150222_12_25_47_Pro…aber das hat bald ein Ende! Die frechen Biester laufen über die Straße zum Straßengraben und nach nebenan in den ordentlichen Garten der Nachbarn. Sie scharren alles um. Das geht nun doch zu weit. Der neue (hohe) Zaun liegt seit heute bereit und muss „nur“ noch aufgestellt werden. Sicher, wir könnten auch Flügel beschneiden, aber damit hätten wir laufend Arbeit… und so können sie eventuell doch noch mal dem Fuchs entkommen, wenn er hier wieder Futter für seinen Nachwuchs holen will. Letzten Sommer war er hier böse unterwegs, auch tagsüber, wenn starker Regen war und die Krähen nicht aufgepasst haben.