Leider kein weiterer Nachwuchs bei den Laufenten

Leider lag heute morgen das 2. Laufenten-Küken tot im Stall. Es war 2 Tage zuvor geschlüpft. Abends haben wir dann die Eier in den Nestern überprüft, da die Enten nicht mehr wirklich sitzen bleiben wollten.

Dazu haben wir die Eier kurz in einen Eimer mit Wasser gelegt. Wenn das Ei zu Boden sinkt, scheint es noch gut zu sein. Schwimmt das Ei, dann ist es „schlecht“. Wir haben ca. 30 Eier aus den Nestern geholt. Leider waren nur noch 4 Eier „frisch“. Christina hat sich fast übergeben, weil die faulen Eier so gestunken haben!!!!

Die 4 angebrüteten Eier haben wir jetzt erst einmal der Henne mit unter gelegt. Vielleicht kommt da ja noch was raus 🙂

Die 4. Ente legt seit dem Wochenende schon wieder jeden Tag ein Ei. Vielleicht baut die ja auch nochmal ein Nest, wenn sie genug Eier zusammen hat 🙂 Letztes Jahr sind die Enten auch erst Anfang Juli geschlüpft… Wir hoffen auf noch mehr Enten-Nachwuchs 😉